Beglaubigte Übersetzungen einfach online in Auftrag geben!

So funktioniert’s:

  • Sie suchen sich die Ihnen vorliegende Urkunde im Shop heraus. Das funktioniert über die Suche, in die Sie exakt die auf der Urkunde genannte Bezeichnung eingeben oder die deutsche Bezeichnung  mit dem Land (z. B. Geburtsurkunde Kenia).
  • Manche Urkunden werden von mehreren Verkäuferinnen angeboten. Wenn dem so ist, können Sie diese anderen Angebote mit Klick auf „Mehr Verkäufer“ oder „Mehr Angebote“ auf der Produktseite einsehen.
  • Mit Klick auf den Namen der Verkäuferin gelangen Sie auf ihre Shop-Seite, auf der Sie einsehen können, wer die Übersetzung vornehmen wird.
  • Sie legen die Urkunden in den Warenkorb und durchlaufen den Bestellvorgang. Mit Klick auf „Auftrag senden“ erhält die entsprechende Übersetzerin eine E-Mail mit Ihrer Anfrage.
  • Die Übersetzerin setzt sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung, bestätigt den Auftrag und nennt Ihnen die Zahlungsmodalitäten. Üblicherweise wird nur gegen Vorkasse gearbeitet und die Zahlung kann per Überweisung oder PayPal geleistet werden.
  • Sie senden der Übersetzerin den Scan der zu übersetzenden Urkunde.
  • Innerhalb der vereinbarten Lieferzeit erhalten Sie die beglaubigte Übersetzung Ihrer Urkunde per Post.
  • Sollten Sie (gegen Aufpreis) zusätzliche Exemplare der übersetzten Urkunden benötigen, geben Sie diesen Wunsch bitte beim Bestellvorgang in das Kommentarfeld ein.
  • Manche Übersetzerinnen bieten Rabatte für die Übersetzung derselben Urkunde für unterschiedliche Personen (z. B. bei Geburtsurkunden). Klären Sie dies am besten vor der Bestellung direkt mit der Übersetzerin ab.

Sie können Ihre Urkunde nicht im Shop finden? Dann senden Sie sie bitte einen Scan der Urkunde per E-Mail an eine Übersetzerin der entsprechenden Sprache und Sie erhalten umgehend ein Angebot.